0 Artikel - 0,00€

Osgood Schlatter tapen und Knie tapen Anleitung

Das Morbus Osgood Schlatter ist ein Zustand, der oft bei jungen Menschen zeigt. Besonders bei Jugendlichen, die sich in Wachstumsschüben befinden und sportlich aktiv sind, tritt diese Verletzung auf. Der Punkt, an dem der Schmerz auftritt, ist typischerweise auf der Tuberositas tibiae oder dem Höcker knapp unterhalb des Knies. Den Osgood Schlatter tapen mit KT Tape wird dem Knie die nötige Stabilität geben. Sehen Sie sich deshalb die folgende Knie tapen Anleitung an.

Anleitung zum ausdrucken herunterladen

Dieser Schmerz wird durch die Patellasehne verursacht. Die Patellasehne ist die Sehne, die von der Kniescheibe über die Tuberositas tibiae verläuft. Sie trennt sich dann ausgehend von der Tuberositas tibiae. Dadurch entsteht eine Entzündung bei der die Intensität der Schmerzen variiert. Mit zunehmendem Alter geht diese Krankheit beziehungsweise Verletzung weg - aber nicht immer.

In den Jahren des schnellen Wachstums und darüber hinaus kann das KT Tape dabei helfen, die Symptome zu verringern sowie die Genesung zu beschleunigen. Den Osgood Schlatter tapen gibt Ihrem Knie die nötige Stabilität. Es verbessert die Durchblutung des Knies und nimmt den Druck von der schmerzenden Stelle. Dadurch geht die Entzündung schneller zurück, die natürlichen Heilungsprozesse des Körpers werden beschleunigt und die Schmerzen werden schnell gelindert. Kombinieren Sie Vereisung nach Aktivität und die nötige Ruhe mit der Benutzung des Tapes, um die Heilung zu beschleunigen. Suchen Sie bei länger anhaltenden oder sich verstärkenden Schmerzen bitte qualifizierte ärztliche Hilfe auf.

Bei weiteren Fragen besuchen Sie bitte auch das KT Tape Forum.