0 Artikel - 0,00€

Knie Tapen: Patella und Knie tapen bei Arthrose - stabilisieren Sie Ihr Knie mit KT Tape

Wie entstehen Knieschmerzen?

Knieschmerzen können viele Ursachen haben. Durch jede Art von kann eine Knieverletzung ausgelöst werden, wobei in den häufigsten Fällen die Patella dafür verantwortlich ist. Patella ist der medizinische Name für die Kniescheibe. Die Patella kann falsch bewegt worden sein, der Meniskus ist gerissen oder er ist entzündet. Arthritis, Plica, Chondomalazie oder eine Reihe anderer Probleme können entstehen mit den Knochen und Gelenken, aus denen das Knie besteht. Das Knie tapen bei Arthrose und die Patellasehne tapen hilft ihnen, das Knie stabilisieren und Schmerzen zu vermeiden.

Kurz gesagt sind Hauptursachen für Knieschmerzen Sport und Arthrose. Daneben stammen die häufigsten schmerzenden Knieverletzungen von einem Ungleichgewicht der Muskeln (Disbalance), von einer schlechten Lauftechnik, von krummen Hüften oder schlechter Haltung, schlechter Ernährung oder einer Überlastung der Knie. Sie können aber auch eine Folge einer anderen Verletzung sein, zum Beispiel für Hyperextension, für Arthritis oder ein stumpfes Trauma an den Bändern. Die Verletzungen können von Prellungen über Verstauchungen bis hin zu Verrenkungen und Knochenbrüchen reichen.

Anleitung zum ausdrucken herunterladen

Knieschmerzen - was nun?

Es ist immer wichtig, die Ursache der Knieverletzung herauszufinden. Knieschmerzen können Sie in Ihrem Alltag belasten und in Ihrer Bewegungsfreiheit einschränken.

Bei Schmerzen an der Kniescheibe ist es grundlegend ratsam, einen Facharzt aufzusuchen – doch auch ein Kinesio Tape für Patella und Knie kann helfen. Grundsätzlich kann das Knie mit Kinesio Tape stabilisiert werden, wenn die Bewegung der Kniescheibe nach oben schmerzt.

Ein Teil der Behandlung, die alle Knieverletzungen gemeinsam haben, besteht darin, die Durchblutung zu steigern, dem Knie Unterstützung zu bieten, den Druck zu reduzieren und die Mobilität aufrechtzuerhalten. Körperliche Aktivität ist in der Regel gut für die Erholung. Aber wenn Sie Schmerzen im Knie haben, sind ein paar Tage Ruhe sinnvoll. Radfahren und Gehen sind gute Übungen, um nach der Knieverletzung mit dem Training wieder einzusteigen.

Viele Sportler schwören auf das Kinesiologie Tape als Unterstützung für ihr Knie, um Schmerzen zu lindern und die Durchblutung zu verbessern. Das Physiotape reguliert zudem den Muskeltonus und stützt die Kniegelenke.

Das Knie tapen bei Arthritis ist eine gute Unterstützung der Behandlung.
Noch bevor also die Ursache der Knieverletzung bekannt ist, wirkt sich das
Kinesio Tape für Patella und Knie
positiv auf jede Knieverletzung wie Patellaprobleme, Knieschmerzen und Arthrose aus.

Das Kinesio Tape findet aber auch Einsatz für die Behandlung von zahlreichen weiteren verletzungsbedingten Problemen. Befolgen Sie die Anleitung exakt, um gute Behandlungsergebnisse zu erzielen. Das Kinesio Tape stabilisiert das Knie und leistet somit optimale Abhilfe und behebt Schmerzen.

In den meisten Fällen braucht das Knie eine vollumfängliche Behandlung. D
as Knie tapen bei Arthrose hat einen positiven Effekt auf die Muskelbalance und verringert den Druck auf die Patella / Kniescheibe und die Sehnen.

Allgemeine Knieverletzungen, wie Knie- oder Patellarsehnenentzündung, Springerknie, Patellatrauma, Arthritis, Plica, patellofemorale Beschwerden, Meniskusbeschwerden und allgemeine Instabilität können am besten mit dem vollständigen
Kinesio Tape für Patella und Knie
behandelt werden. Mit dieser Anwendung können Sie - genau wie bei den anderen Behandlungen - die Schmerzen mit dem Tape für das Knie lindern und den Heilungsprozess fördern. Sie sind freier in Ihren Bewegung und unterstützen den Kreislauf.

Knie tapen bei Arthrose

Kniearthrose ist weit verbreitet und entsteht meist durch altersbedingte Abnutzung oder Überbelastung des Knies über längere Zeit. Schmerzen unterhalb der Kniescheibe, ein dumpfer Schmerz am Schienbein werden anfangs nur beim Loslaufen gefühlt. Später verstärken sie sich während der Belastung und werden schließlich chronisch und belasten somit auch im Ruhzustand.

Das Knie tapen bei Arthrose hat sich bewährt und hilft, das Knie wieder schmerzfrei zu beugen. Sie können wieder eine gute Haltung einnehmen, aufrecht gehen und sogar laufen.

Knie tapen  bei Arthrose und Bandverletzungen und Knie stabilisieren

Bei Sportarten wie Skifahren oder Fußball geschehen häufig Bandverletzungen. Das heißt, die Bänder reißen beim Drehen des Gelenks. Meist sind das Innenband oder die Kreuzbänder betroffen.


Die Patellasehne tapen wird Ihnen bei der Behandlung helfen. Die Anwendungsbereiche sind insbesondere (aber nicht nur) das Knie tapen bei Arthrose und von


  • Innenband
  • Außenband
  • Patella
  • Kreuzband

Ist Ihr Innenband gerissen oder ist es doch nur überdehnt oder gezerrt? Das Innenband reißt in der Regel, wenn es abknickt, in Folge eines Rotationstraumas oder einer Verrenkung des Kniegelenks.

Wenn das Knie mit großer Kraft nach außen gezerrt wird (was bei Sport oft ungewollt geschieht) kann es zu einer Überdehnung des Außenbandes führen. Seltener kommt es zum Riss.

Die Patellasehne stabilisiert das Knie, verbindet den Oberschenkelmuskel mit dem Schienbein und ist so maßgeblich an der Beweglichkeit des Knies beteiligt. Die hauptsächliche Ursache für Patellaschmerzen sind übermäßiges Laufen und Sprünge. Meist treten die Schmerzen nach einem Erhöhen der Kadenz ein, weshalb diese Symptome denn auch oft als „Läuferknie“ bezeichnet werden. Die Patellasehne tapen schützt Sie vor einem solchen Läuferknie. Außerdem können Sie so Ihr Knie stabilisieren.

Patellasehne tapen und Knie stabilisieren

Die ausführliche Anleitung für Knie tapen Innenband, Patellasehne tapen und Knie tapen Außenband erhalten Sie in einem kurzen Video, welches in englischer Sprache auf unserer Homepage einsehbar ist.

Das Knie tapen bei Arthrose findet auch Einsatz, wenn das Kreuzband beschädigt ist. Das vordere Kreuzband wird sehr häufig bei Sport verletzt. Der Kreuzbandriss kann bei einer Drehbewegung des Kniegelenks auftreten. Wenn die Verletzung nicht behandelt wird, kann sie zu Instabilität des Kniegelenks führen und in der Folge letztlich zu seiner Abnutzung.

Tapen das Knie bei gerrissenem Kreuzband. Dadurch werden Sie Ihr Knie stabilisieren, die Muskeln unterstützen und Sie werden wieder mobiler. Zusätzlich sorgt der Tapeverband im Knie für verbesserte Durchblutung. Ausgedehnte Spaziergänge und auch Wandertouren sind wieder möglich.

Befolgen Sie stets die Anleitung, wenn Sie das Knie stabilisieren.

Zusammenfassend gesagt hilft die Patellasehne tapen bei Knieschmerzen, Arthrose, Patellaproblemen und anderen oben erwähnten Knieproblemen. Dadurch können Sie Ihr Knie stabilisieren und Schmerzen vermeiden. Es bestehen keine Nachteile wie Verspannungen oder Krämpfe, ganz im Gegenteil, Ihr Knie wird besser durchblutet, Sie erhalten neue Bewegungsfreiheit, sind von Schmerzen erlöst und können wieder einen Einstieg in Ihre beliebtesten Aktivitäten wagen und körperlich aktiv sein. Hören Sie dabei auf Ihren Körper. Er wird Ihnen mitteilen, wie weit Sie gehen können. Und beachten Sie stets die Anleitung "Knie tapen bei Arthrose".

Sie können das Knie Tape über unseren Online-Shop kaufen.

PRO : INNOVATION IN SPORT

KT Tape PRO ist eine einzigartige und innovatives elastisches Sporttape,

welches Muskeln,  Bänder und Sehnen unterstützt,  Schmerzen vorbeugt und den Heilungsprozess von schmerzendem oder verletztem Gewebe fördert. Was PRO so einzigartig macht sind die synthetischen Mikrofasern, die keine Feuchtigkeit behalten und oft mehr Unterstützung bieten als elastischen Bauwolle Bänder.

KT Tape PRO ist das beste Sport-Band,

wenn Sie nicht stoppen wollen wegen der Schmerzen oder Verletzungen. Es ist bequem und 100% wasserdicht; Bis zu 7 Tagen!