0 Artikel - 0,00€


Eine Leistenzerrung ist eine Verletzung des Anziehmuskels, der das Bein nach hinten in Richtung des Körpers bringt. Weniger schwere Zerrungen ziehen den Muskel über Ihre normale Beweglichkeit hinaus und unvollständige Mikrorisse enstehen. Schwerere Zerrungen können sogar zu einem kompletten Riss der Muskelfasern fuhren, und der Muskel kann komplett reissen

Die Leiste bei einer Leistenzerrung zu tapen verbessert den Blutkreislauf und verstärkt die Zufuhr von Nährstoffen zu den betroffenen Bereichen, damit das betroffene Gewebe eine Chance bekommt sich so schnell wie möglich zu erholen. Es werden auch schlechte Flüssigkeiten schneller eliminiert und das geschwollene Hämatom wird schneller reduziert. Das alles beschleunigt den Prozess der Wiederherstellung. Simultan wird der Druck vom Punkt des Schmerzes freigegeben was normalerweise die empfundene Schmerzempfindung reduziert. Die gute Sache mit KT Tape ist das es 24/7 arbeitet. Nicht nur während der Aktivitäten, aber auch während Ruhe und Schlaf. In dem folgendem Video erklären wir Schritt bei Schritt wie man KT Tape korrekt anwendet und sicherstellt das das Tape effektiv angewendet wird. Stellen Sie sicher das das Tape exakt wie in dem folgendem Video  empfohlen angewendet wird, damit sie die besten Ergebnisse erzielen.


Leistenzerrungen Risse zeigen sich in der Regel nach Tätigkeiten, wie nach mehreren Richtungsänderungen oder übermäßiger Dehnung oder losstürzenden Bewegungen zeigen. Jeder Vollkontaktsport stellt ein individuell höheres Risiko für Leistenzerrung und Hämatom da, .aufgrund der Verschiedenheit der Bewegungen und des Schock Charakters von Kontaktsportarten, Fehltritte, Stürze und Bewegungen bei Tritten sind auch Risikofaktoren


Symptome sind Festigkeit des Gewebe und/oder Schmerzen und möglicherweise Schwellungen oder Hämatom in schweren Fällen. Diese Leistenzerrungen können sehr schmerzhaft sein und halten Sie ohne richtige Behandlung vom Leben und Sport ab Sie werden ins Abseits gedrängt.


Verwenden Sie das KT Band um die angespannten Muskeln zu entspannen sowie die Schmerzlinderung zu unterstützen. Eine Kombination aus leichte progressiver Dehnung und dem KT-Band wird Ihnen helfen wieder in einer viel kürzerer Zeit aktiv zu werden.


Leistenzerrungen sind in der Regel wie folgt gestaffelt:


  • Grade I Leistenzerrung: Leichte Beschwerden, die oft keine Behinderung darstellen. Normalerweise werden die Aktivitäten nicht beeinträchtigt.
  • Grade II Leistenzerrung: Moderate Beschwerden, kann die Fähigkeiten Aktivitäten wie Laufen und Springen einschränken. Kann mit moderaten Schwellungen und blauen Flecken assoziiert werden.
  • Grad III Leistenzerrung: Schwere Verletzungen, die Schmerzen beim Gehen verursachen können. Oft klagen die Menschen von Muskelkrämpfen , Schwellungen, und erhebliche Hämatome .


KT Tape-Anwendung ist geeignet für Grade I und II Leisten Stämme. Suchen Sie professionelle medizinische Bewertung für Grad-III Leisten Stämme und verwenden KT Tape als einen Teil eines größeren Behandlungsplan.


​schmerzen in der leiste tapen, adduktoren tapen