Kalb

Die Wadenmuskeln bestehen aus zwei Muskeln. Die gastrocnemius ist die größere Muskeln und sichtbar auf der Rückseite des Beines. Die soleus ist ein kleiner und breiter Muskel niedriger auf dem Bein nach unten und meistens unter gastrocnemius. Jedes verfügt über einen seitlichen Kopf und medialen Kopf - zwei Hälften. Beide legen in der Nähe der Rückseite des Knies und an der Ferse über die Achillessehne. Diese Muskeln sind verantwortlich für die Verlängerung der Fuß wie in der Abstoßphase des Laufens.

Download

Wadenmuskeln gerissen werden können, gezogen wird, oder Erfahrung durch extreme Krämpfe Dehnung oder Überbeanspruchung. Ein abruptes Beschleunigen oder Richtungsänderungen kann oft die Ursache sein. Wadenverletzungen sind viel häufiger bei Männern als bei Frauen, vor allem bei mittlerem Alter Athleten. Sie fast immer auftreten, akut, oder alle auf einmal wegen kraftvoll und abrupte Beschleunigung. Leider, wenn man ein calf Riss gehabt hat, ist, dass einzelne eher eine andere in der Zukunft haben.

Die daraus resultierende Schmerzen und Engegefühl kann schmerzhaft, manchmal schwerwiegend sein. Oft ein hörbares Knacken zu hören ist und die einzelnen Berichte Gefühl, wie sie mit einem Stock im Bein oder getroffen wurden erschossen. Mehr als oft nicht strahlen die Schmerzen in den Füßen und auf die Knie, wo die Muskeln beginnen und enden. Quellung ist üblich, aber sollte sehr ernst, wenn schwere genommen werden.

Jeder wird von Kalb Verletzungen mit einer anderen Geschwindigkeit erholen, aber mit KT-Tape wird dazu beitragen, den Prozess zu beschleunigen, entspannen die Muskeln und entlasten die damit verbundenen Schmerzen. Rest, Eis und Kompression werden auch wertvolle Behandlungen. Schwere Erkrankungen wie einer DVT (tiefe Venenthrombose - Blutgerinnsel) oder Compartmentsyndromen könnte die Ursache der Schmerzen sein. Wenn es irgendeinen Zweifel gibt, bitte professionelle medizinische Hilfe zu suchen. Seien Sie sehr vorsichtig mit NSAIDs, wie sie verursachen mehr innere Blutungen und ein großes Risiko für DVT Bewegung aufgrund ihrer blutverdünnende Wirkung.

×
×
×
×
×
×
×